Bahr-Kreuz, an der Straße nach Schrattenberg

Erstes | Vorheriges Bild | Nächstes Bild | Letztes | Wanderwege





von Josef Bahr als Dank für die Heimkehr aus dem Krieg nördlich der Straße nach Schrattenberg errichtet.

            Inschrift...

Gelobt sei
Jesus Christus
RENOVIERUNG gewidmet
zu Ehre Gottes
von Josef Bahr
Katzelsdorf 14

 

Dem Landwirt, der die dahinterliegende Ackerfläche bewirtschaftet, mit Josef Bahr sogar verwandt, war dieses Wegkreuz - wie der Name schon sagt - im Weg. So wollte er es 2014 (?) einfach entsorgen. Zum Glück konnte sein  Bruder das Gedenkkreuz noch rechtzeitig retten.


 

 

 

Das vor seiner Vernichtung gerettete Wegkreuz befindet sich nun links von des Bruders Stadel, nur wenige Meter vor der Hubertuskapelle.