Tumuli-Feldkapelle

Erstes | Vorheriges Bild | Nächstes Bild | Letztes | Wanderwege





Bereits 1798 wurde hier ein Flurdenkmal errichtet.

1825 wurde dieses unter Fürst Johann I. von Liechtenstein und seinem Hofarchitekten Franz Engel  durch eine
Feldkapelle ersetzt und der Himmelfahrt Marias geweiht.

Soweit man aus der Pfarrchronik weiß, wurde die Kapelle 1897 renoviert.

                       Inschrift:

Der Verehrung Gottes
und
Dem Andenken der Vorzeit
MDCCCXXV

Farbbild vom 15. Oktober 2006