Pfarrkirche St. Helena

Erstes | Vorheriges Bild | Nächstes Bild | Letztes | Wanderwege





Die erste Rabensburger Kirche dürfte gegen 1200 von den Kuenringern errichtet worden sein, und auch die Pfarre auf eine herrschaftliche Gründung durch die Kuenringer zurückzuführen sein. Für die Rückeroberung des Rabensburger Schlosses und um die eingefallenen Schweden zu vertreiben, wurde die Kirche 1646 dem Erdboden gleichgemacht.

Bis zur Neuerrichtung im Jahre 1765 fanden Gottesdienste in der 1660 errichteten und Johannes dem Täufer geweihten Schlosskirche südlich des alten Schlossteils statt.

Patronatsfest Hl. Helena 18. August

siehe auch „Schloss Rabensburg