Rosenkranzweg im Kirchenpark -  16 Bildstöcke auf 2 Reihen aufgeteilt

Erstes | Vorheriges Bild | Nächstes Bild | Letztes | Wanderwege





                        Inschrift...

Würdige, o hehre
Königin im Glanze!
Deine Kinder Dich zu preisen
mit dem schönen Rosenkranze.
Dieser Rosenkranzweg
wurde angelegt u. errichtet im Jahre 1888
vollendet u. eröffnet im Jahre 1893
von dem Ortspfarrer
ANTON KREJČÍŘ
zur Ehre Gottes
u. Mariens der unbefleckten
jungfräulichen Gottesmutter, zum Troste
u. Erhörung aller Hilfesuchenden
an dieser heiligen Stätte.

 

Zwischen 1905 und1908 nach Plänen des Fürst Liechtensteinschen Architekten Carl Weinbrenner angelegt.

 

2014 erfährt die gesamte Anlage eine Generalsanierung.

Rosenkranzwege in Niederösterreich von Walpurga Oppeker.
Der Rosenkranzweg von Katzelsdorf bei Bernhardsthal.
Auszug aus dem „Jahrbuch für Landeskunde von Niederösterreich“ Folge 81, 2015.
Verein für Landeskunde von Niederösterreich.


Nach der Renovierung segnen am
5. Oktober 2014 Abt Pater Wolfgang Wiedermann aus Zwettl, Msgr. Prälat Dr. Franz Führer (1968-2008 Pfarrer der „Waisenhauskirche” Maria Geburt am Rennweg in Wien 3, sein Nachfolger wurde Clifford „Cliff” Pinto, der 1999-2005 Pfarrer von Bernhardsthal und Reintal war), Pfarrer Martin Paulhart (1994-2011 Pfarrer der Pfarre „Herz Mariä” in Wr. Neustadt) und Ortspfarrer KR Christoph Loley die in neuem Glanz stehenden Rosenkranzstationen.

Bild links: die erste Station, nach der Renovierung im Jahre 2014.