Rampersdorf [Lanštorf, Ladná]

Homepage

Detail-Informationen zu den Sehenswürdigkeiten, Marterln, Bildstöcken, Wegen, ...
sowie Örtliches und Geschichtliches

Rampersdorf gehört zum Kreis Lundenburg [Okres Břeclav] bzw. zur Region Südmähren [Jihomoravský kraj].
Von 1976 bis 2006 war Ladná gemeinsam mit der Siedlung Široký Dvůr [Breiter Hof] ein Stadtteil von Břeclav. Im Jänner 2004 wurde in der Gemeinde ein Abstimmung über die Trennung des Ortes von Břeclav durchgeführt, bei dem sich die Bürger für eine eigene Gemeinde entschieden. Seit 1.7.2006 ist Rampersdorf [Ladná] mit der Siedlung „Breiter Hof“ [Široký Dvůr] wieder eine selbstständige Gemeinde.

Eisgrub-Feldsberg Areal (Lednicko-Valtický Areál)
Wanderwege in die tschechische Umgebung von Bernhardsthal

historische Karte 1836-52 / aktuelle Karte auf mapy.cz / Wappen

der Ortsname im Laufe der Jahre...
1334 Reinbrechtesdorf, 1355 Remprechtsdorf, 1373 Ramprechtzdorf, 1400 Rympersdorf, 1581 Lanštorf, 1850 Rampersdorf und Lanštorf, seit 1950 Ladná.

die Pfarrkirche zum hl. Erzengel Michael ... Informationsblatt Deutsch/Tschechisch (7. Juli 2017)

die Lanštorfer Mundart
Im „Lanštorfer Mundart Wörterbuch“ [Slovník lanštorfsko-český], auf der Gemeinde-Homepage unter Historie a tradice obce / Nářečí, findet man erstaunlich viele Begriffe auch aus „unserer“ (alten) Mundart. Soweit ich sie erkennen konnte, ein paar Beispiele...

Lanštorfer Mundart ... Weinviertler Mundart ... Hochdeutsch X
CIBÉBA ... Zibehm ... Rosinen
EGREŠLA ... Ohgrosln ... Stachelbeeren
FIRHUŇKA ... Fiahäng ... Vorhänge
HORNÓDLA ... Hoanodl ... Haarnadel
KAMRLÍK ... Kaumma ... Kammer, Kämmerlein (kleines Zimmer)
KHOSTN ... Kostn ... Kasten, Kleiderschrank
LATERŇA ... Latern ... Laterne
MARHULA ... Marühn ... Marille (Aprikose)
NUDRPLÉT .. Nudlbrett ... Nudelbrett (zum Teig ausrollen)
OPLÉGR ... Ohlega ... Ableger (Pflanzenteil aus dem eine Pflanze entsteht
ORINGLA ... Oaringaln ... Ohrringe
PARADAJKA ... Paradeisa ... Paradeiser (Tomate)
PIGLOVAT ... biegln ... bügeln (glätten)
PUTÉNKA ... Buttn ... Butte (Holzgefäß f.d. Traubentransport bei der Weinlese)
RYGL ... Riegl ... Riegel zum Versperren (-riegeln) der Tür
ŠNYDLICH ... Schniedling ... Schnittlauch
ŠOPKA ... Schupfm ... Schuppen
ŠNUPTYCHL ... Schnupftiachl ... Taschentuch
ŠPAGÁT ... Schbagohd ... Spagat (Schnur)
ŠPORHELT ... Schboahead ... Sparherd (Kohleherd mit Platte zum Kochen)
ŠPRUGLOVAČKA ... Schbrudler ... Schneebesen
ŠPRUŠLA ... Schbrossn ... (runde) Leitersprosse
ŠRAŇK ... Schraunkn ... Schranke
ŠTÝLEK ... Schdüh ... Stiel (Schaft)
ŠTOKRLA ... Schdockal ... Stockerl, Sitzgelegenheit ohne Rückenlehne (Hocker)
TEPICH ... Dewich ... Teppich
TURKYŇ ... Tiakisch Woazz ... Kukuruz, Mais

Zusatzbemerkung: AJ wird wie ai, Š wird wie Sch und Č wie tsch ausgesprochen.

Rampersdorfer- / Feldsberger-Allee [Ladenská- / Valtická alej]

Kleindenkmäler in Ladná [Rampersdorf, Lanstorf] ... Karte    ~ 65 kb ... Bilder

Quellenverzeichnis ... Ladná / Rampersdorf bei Wikipedia

 

Wanderseiten-Inhaltsverzeichnis
Wanderwege rund um Bernhardsthal
Wanderwege in der Umgebung von Bernhardsthal
Wanderwege in die tschechische Umgebung von Bernhardsthal
Bernhardsthaler Literatur von Friedel Stratjel und Dieter Friedl

© ieter Friedl, 9. Juni 2017 / Kontakt & Impressum